Lauf an der Pegnitz - Eigentumswohnung
<< Zurück zur Auswahl

Lauf an der Pegnitz - Eigentumswohnung

Erbsenbodenstraße

Erbsenbodenstraße Details

Wohnen vom Feinsten

Bereits durch unsere Wohnanlage in der nahe gelegenen Hardtstraße wurde die starke Beliebtheit von Lauf deutlich. Jetzt präsentieren wir hier unser neues Projekt. In der Erbsenbodenstraße werden zwei Häuser mit je vier Eigentumswohnungen in ruhiger Lage errichtet.

 

Die Grundrisse der 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen lassen vielfältige Wohnvarianten zu. So stehen beispielsweise Wohnungen mit zusätzlichem Hobbyraum zur Auswahl. Außerdem können Sie sich auf riesige Sonnenbalkone mit einem weiten Blick ins Grüne freuen. Sollten Sie sich für eine Erdgeschoss-Wohnung entscheiden, erwartet Sie ein sonniger, südlich ausgerichteter Garten.

Selbstverständlich entspricht die Wohnanlage modernen Energiestandards. Geheizt wird mit Gas und Solarenergie, zusätzlich wird eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung integriert. Für Ihr Auto stehen Carports und Stellplätze bereit.

Unsere Beraterin informiert Sie fachkundig und nimmt sich viel Zeit für Ihre Wohnträume. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Wunschtermin.

Kontakt

Herr Holger Kuttert

Herr Holger Kuttert

Tel.: 0911-34709-177

[...] Es gefällt mir, für Menschen ein neues Zuhause zu finden. [...]

Frau Julia-Antonia Kropp

Frau Julia-Antonia Kropp

Tel.: 0911-34709-172

Grundrisse

Zimmer

Fläche

Etagenwohnung, 3 Zimmer

  • 82m²

     

Etagenwohnung, 5 Zimmer

  • 149m²

     

  • 145m²

     


Expose

Top Facts Erbsenbodenstraße

  • Eigentumswohnung
  • öffentliche Verkehrsmittel
  • mit Balkon oder Terrasse
  • teilweise eigener Garten
  • ruhige Wohngegend

Projektnews Erbsenbodenstraße

2016 - 30.06. Erdgeschoß Haus 2 wurde gemauert

Ende Juni wurde bereits das Erdgeschoß von Haus 2 fertig gemauert.

Weiterlesen …

2016 - 03.06. Stützmauer fertig und Keller wird betoniert

Anfang Juni waren die Stützmauer erstellt und die Kelleraußenwände wurden betoniert.

Weiterlesen …

In der Erbsenbodenstraße geht es los!

Anfang März war es soweit, die Bagger rollten an ...

Weiterlesen …

<< Zurück zur Auswahl
top