Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und die korrekte Darstellung unserer Seiten.

Anfragen
Abbildungsbeispiel, kann von endgültiger Bauausführung abweichen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um Karten zu laden!

Durch Aktivierung dieser Karte werden von Mapbox Cookies gesetzt.

Standort

Erlangen

Waldhufe

Objekt

Reihenhäuser

Reihenhäuser: 12 (Bauabschnitt I)

Reihenhäuser

12 (Bauabschnitt I)

Fläche: 111—141 m²

Fläche

111—141 m²

Zimmer: 4,5—6

Zimmer

4,5—6

Gerne stellen wir Ihnen dieses Projekt vor!

12.00
Sonntag
vonbis
13.00
Wohnen in der Waldhufe

Entspannte Heimatinsel für Familien

Applaus fürs Reihenhaus! Im familienfreundlichen Neubaugebiet „Am Klosterholz West“ in Erlangen-Steudach finden Sie und Ihre Liebsten ein perfektes Zuhause. Die 12 Reihenhäuser, die im ersten Bauabschnitt errichtet werden, verfügen je nach Ihren Wohnbedürfnissen über unterschiedliche Grundrisse und werden schlüsselfertig mit moderner Markenausstattung und in energieeffizienter Bauweise errichtet. Der Straßenname für die künftige Adresse wurde als „Waldhufe“ festgelegt. 

Wohnzimmer, Essbereich und Küche teilen sich in allen Häusern einen Raum, sodass jeweils ein offenes Wohnerlebnis entsteht. Zu jedem Familienhaus gehört ein privater Garten mit gemütlicher Terrasse. Hier können Sie kreativ werden, bunte Beete anlegen oder einfach den Tag mit einem Frühstück in der Morgensonne beginnen. Die Beheizung und die Warmwasserbereitung des Hauses läuft umweltfreundlich und kosteneffizient über eine Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage. Der Strom, den die Photovoltaikanlage produziert, kann direkt für die Wärmepumpe zum Bereitstellen von Heizenergie genutzt werden. Ihr Auto parken Sie bequem in der eigenen Garage, hier ist die Infrastruktur für E-Mobilität bereits vorbereitet.

Grundrisse

Häuser 2-4
ca. 111 m² Wohnfläche

Haus 2 & 4 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 111,56 m² | EG
Haus 2 & 4 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 111,56 m² | OG
Haus 2 & 4 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 111,56 m² | DG
Haus 2 & 4 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 111,56 m² | KG
Haus 3 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 111,38 m² | EG
Haus 3 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 111,38 m² | OG
Haus 3 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 111,38 m² | DG
Haus 3 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 111,38 m² | KG
Grundrisse

Häuser 14-17
ca. 141 m² Wohnfläche

Haus 14 & 17 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 141,41 m² | EG
Haus 14 & 17 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 141,41 m² | OG
Haus 14 & 17 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 141,41 m² | DG
Haus 15 & 16 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 141,44 m² | EG
Haus 15 & 16 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 141,44 m² | OG
Haus 15 & 16 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 141,44 m² | DG
Grundrisse

Häuser 18-21
ca. 121 m² Wohnfläche

Haus 18 & 21 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 121,03 m² | EG
Haus 18 & 21 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 121,03 m² | OG
Haus 18 & 21 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 121,03 m² | DG
Haus 18 & 21 | Reiheneckhaus | Gesamtwohnfläche 121,03 m² | KG
Haus 19, 19a & 20 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 121,03 m² | EG
Haus 19, 19a & 20 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 121,03 m² | OG
Haus 19, 19a & 20 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 121,03 m² | DG
Haus 19, 19a & 20 | Reihenmittelhaus | Gesamtwohnfläche 121,03 m² | KG
Erlangen-Steudach

Freiheit - Natur pur - Individualität

„Schdait“ oder auch „Schdaidi“ nennt der Mittelfranke den Erlanger Stadtteil Steudach. Idyllisch am Rittersbach, einem rechten Zufluss des Bimbachs, gelegen, ist er unmittelbar von Acker- und Grünland umgeben. Etwas weiter südwestlich befindet sich der Klosterwald. Anfang 1967 wurde Steudach als Teil der Gemeinde Kosbach nach Erlangen eingemeindet, wobei sich der Ort sein dörfliches Erscheinungsbild bis heute bewahrt hat. 

Landwirtschaftliches Gerät im Einsatz gehört in Steudach nach wie vor fest zum Alltagsbild auf Wiesen, Äckern und Straßen. Heimisches Obst und Gemüse wächst entsprechend direkt vor der Haustüre: Direkt am Ortseingang liegt beispielsweise das Erdbeerfeld der Familie Schaufler (für Selbstpflücker), der Hof von Biobauer Alfred Schaller lockt in der Ortsmitte mit einem Bioland-Hofverkauf. Weitere Einkaufsmöglichkeiten und diverse gastronomische Angebote finden sich außerdem in den benachbarten und nur wenige Kilometer entfernten Stadtteilen Frauenaurach und Büchenbach.

Insbesondere Familien, die sich in Steudach niederlassen, profitieren von der ländlichen, naturnahen Umgebung. Über die nahe gelegene A73 und die A3 mit dem Autobahnkreuz Fürth-Erlangen haben Sie dennoch schnell Anschluss in alle Richtungen. Mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen Sie das rund acht Kilometer entfernte Erlanger Zentrum unkompliziert auch ohne Auto: Von Steudach aus können Sie sich mit der Buslinie 287 ganz bequem zu den Erlanger Arcaden bringen lassen und von dort aus nach Herzenslust das Stadtleben genießen.

Gerne stellen wir Ihnen dieses Projekt vor!

12.00
Sonntag
vonbis
13.00

Gerne informieren wir SIe!

Reihenhäuser ErlangenWaldhufe

SCHULTHEISS Magazin

Bitte senden Sie mir das kostenlose SCHULTHEISS Magazin mit aktuellen Informationen zu Ihren Bauvorhaben und rund um das Thema Wohnen. (Hinweis: Bitte oben Postanschrift eingeben)

Newsletter

Datenschutz *

Ich willige - für die Zukunft jederzeit widerruflich - darin ein, dass die SCHULTHEISS Wohnbau AG meine angegebenen Daten zur Beratung und Informationsübermittlung über das angefragte Objekt verarbeitet. Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Schicken Sie einfach eine E-Mail an info@schultheiss-wohnbau.de oder rufen Sie an: 0911 - 34 70 90
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank!
Jede Menge Inspiration

Wir laden Sie ein! Besuchen Sie unsere Musterhaus in Nürnberg.

In unserem Musterhaus in Nürnberg-Thon erwartet Sie Inspiration für jeden Geschmack: Machen Sie sich ein Bild von den unterschiedlichen Fliesen, Böden und Sanitärobjekten und finden Sie den Stil, der Ihr Zuhause einzigartig macht! 

zurück zum Seitenanfang