Visualisierung: Gräßel Architekten, Erlangen. Abbildungsbeispiel, kann von endgültiger Bauausführung abweichen.

Eigentumswohnungen in Nürnberg-Wetzendorf | Schnieglinger Str. 54

Das etwa 6250 Quadratmeter große Areal am westlichen Rand von Nürnberg - St. Johannis wurde lange Jahre als reine Gewerbefläche genutzt. Nun soll sich das Grundstück unter Federführung der SCHULTHEISS-Unternehmensgruppe zum modernen Stadtrefugium wandeln. Die Planungen für das Projekt FLORA 54 auf dem Gelände des ehemaligen Gartencenters Radloff laufen unter Federführung des Architekturbüros Gräßel aus Erlangen, das als Sieger aus dem vorangegangenen Architekturwettbewerb hervorgegangen ist. Der Verkaufsstart für die Eigentumswohnungen ist für die zweite Jahreshälfte 2020 geplant.

 

Zum Newsletter anmelden

 

Der Entwurf von Architekt Tim Gräßel besticht durch ein klares Bekenntnis zum Blockrand zur Straße hin, durch die zurückspringenden Treppenhäuser ist die Fassade angenehm gegliedert. Durchdachte Grundrisse orientieren sich dabei überwiegend zur ruhigen, begrünten Hofseite, während die straßenseitigen Klinkerfassaden ein urbanes Gesicht zeigen.

Wichtigste Eckdaten

  • 80 Eigentumswohnungen
  • 30 Apartments
  • 2 Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss
  • qualitativ hochwertige und nachhaltige Bauweise
  • anspruchsvolle und zeitlose Architektur mit Charakter

 

Die siebengeschossige Ausgestaltung der Ecke zur Kreuzung und die klare vertikale und horizontale Gliederung der Fassade proportioniert die große Baumasse angenehm und verleiht dem Ort Kraft und Identität. Durch das Abrücken der Baukörper im rückwärtigen Bereich nehmen wir Rücksicht auf die umgebende Bebauung und es entsteht ein angenehmer Vorbereich mit wertvollem Grünraum.

- Tim Gräßel, Architekt (BDA)

Visualisierung: Gräßel Architekten, Erlangen. Abbildungsbeispiel, kann von endgültiger Bauausführung abweichen.

Urbane Wohnkultur nahe am Grünen

Nur 300 Meter von der U-Bahn Haltestelle Nordwestring entfernt bietet das Quartier FLORA 54 ein Zuhause in perfekter Lage. Bus und Straßenbahn liegen ebenso vor der Haustüre. Einkaufsmöglichkeiten finden Sie gleich um die Ecke, kulinarische Ausflüge in die internationale Gastronomie, die in St. Johannis beheimatet ist, sind zu Fuß bequem möglich. Das wunderbar grüne Pegnitztal ist ebenso nur einen Katzensprung entfernt. Selbst der Flughafen ist in nur zehn Minuten zu erreichen. Die Lage ist ideal für jeden, der zentral leben möchte aber trotzdem eine schnelle Verkehrsanbindung schätzt.

Projektfortschritt

Realisierungswettbewerb | Dezember 2019

Für das Bauvorhaben auf dem Gelände wurde 2019 ein Realisierungswettbewerb mit elf eingeladenen Architekturbüros durchgeführt. Über die Entwürfe urteilte unter Vorsitz des Stuttgarter Architekt Prof. Georg Sahner eine siebenköpfige Jury, bestehend aus Architekten sowie Vertretern des Stadtplanungsamtes der Stadt Nürnberg.

Instawalk | März 2020

Faszination Lost Places: Die besondere Atmosphäre verlassener Gebäude zieht Fotografen in ihren Bann. Anfang März 2020 fand ein Instawalk im ehemaligen Gartencenter Radloff mit dem Leiter der Lokalredaktion der Nürnberger Nachrichten Andreas Franke und anderen Fotografen statt.

Verkaufsstart in 2020 - Anmeldung zum Newsletter

Die Planungsphase für das Projekt FLORA 54 hat bereits begonnen. Der Verkaufsstart für die Eigentumswohnungen ist für die zweite Jahreshälfte 2020 geplant. Wenn Sie regelmäßig über den Projektverlauf und weitere Bauvorhaben der SCHULTHEISS-Unternehmensgruppe informiert werden wollen, melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. Datenschutzerklärung

top