SCHULTHEISS Wohnbau AG feiert im Herbst Richtfeste für vier Bauvorhaben

Ein dreifach Hoch auf vier Richtfeste im Herbst

Rohbau und Dachstuhl stehen – Zeit für das Richtfest! Das Richtfest ist für künftige Immobilienbesitzer eine perfekte Gelegenheit, erste Kontakte in der neuen Nachbarschaft zu knüpfen und sich ein genaues Bild von der neuen Wohnung oder dem neuen Haus zu machen. Diese Gelegenheit nutzten die Kunden der SCHULTHEISS Wohnbau AG auf den vier Richtfesten in diesem Herbst gerne. Auf diesen Baustellen wurde im September und Oktober 2019 das traditionelle Richtfest gefeiert:

Nürnberg: Wohnhaus im grünen Großgründlach - nur noch drei Wohnungen frei

Ein grünes Paradies zwischen Stadt und Land – in der Volkacher Straße in Großgründlach realisiert die SCHULTHEISS Wohnbau AG ein modernes Wohnhaus mit insgesamt neun Eigentumswohnungen. Im Innenbereich schaffen großzügige Aufglasungen ein lichtdurchflutetes Raumerlebnis. Selbstverständlich erreichen die Bewohner ihre neue Eigentumswohnung von der Tiefgarage aus bequem mit dem Aufzug.

Baiersdorf: Wohncarré mit 16 Eigentumswohnungen - noch wenige Wohnungen verfügbar

Im Herzen des idyllischen Ortskerns wandelt die SCHULTHEISS Wohnbau AG aktuell die ehemalige Schamel-Produktionsstätte in der Judengasse in ein modernes Wohncarré mit 16 Eigentumswohnungen um. Für Kapitalanleger gibt es bei diesem Bauprojekt aktuell eine besonders interessante Option – im vorderen Haus der ehemaligen Meerrettichmanufaktur können drei übereinanderliegende Wohnungen zusammen erworben werden.

Bayreuth: Wohnhaus mit insgesamt 24 Einheiten und Tiefgarage - alle Wohnungen verkauft

Auch in der Balthasar-Neumann-Straße in Bayreuth wurde im Beisein von zahlreichen Gästen Richtfest gefeiert. Hier erbaut die SCHULTHEISS Wohnbau AG ein Wohnhaus mit insgesamt 24 Einheiten und Tiefgarage. Insgesamt entstehen etwa 1.850 Quadratmeter neue Wohnfläche. Das Investitionsvolumen für das Bauvorhaben liegt gesamt bei rund 7,6 Millionen Euro. Alle Eigentumswohnungen sind bereits verkauft.

Neunkirchen am Brand: Zehn Doppelhäuser - nur noch sechs Einheiten verfügbar

Das etwa 7.520 m² große Baugrundstück in der Gugelstraße in Neunkirchen am Brand liegt in einem gewachsenen und ruhigen Wohngebiet, die grüne Umgebung verbindet das moderne Zuhause mit der Natur. Bei der Planung der neuen, modernen Doppelhäuser haben die Architekten der SCHULTHEISS Wohnbau AG nicht an Quadratmetern gespart. Die Wohnfläche der Doppelhaushälfte ist mit 147 m² sehr großzügig geschnitten.

 

Zurück

top