Wohnen am Dechsendorfer Weiher - Verkaufsstart in Erlangen

Morgens bei Sonnenaufgang in der frischen Morgenluft um den See laufen, abends den Sonnenuntergang am Ufer genießen. Wohnen in Nachbarschaft zum Dechsendorfer Weiher fühlt sich zu jeder Jahreszeit an wie Urlaub. Von Ihrem neuen Zuhause in der Sudetenlandstraße aus sind es nur noch 500 Meter bis zum See.

In dieser bevorzugten und ruhigen Lage in Erlangen-Dechsendorf erbaut die SCHULTHEISS Wohnbau AG eine Wohnanlage mit acht Eigentumswohnungen. Zwei gleich gerichtete, zueinander versetzte dreigeschossige Baukörper bilden ein prägnantes Ensemble.

Zur geschützten Gartenseite begeistert das Wohnhaus mit großen, bodentiefen Fensterelementen, die für viel Licht in den 2- bis 3,5-Zimmer-Wohnungen sorgen. Auf dem Balkon oder der eigenen Terrasse mit Garten lassen sich warme Tage genießen, das Grundstück mit Waldcharakter macht aus den Freiluftbereichen kleine Bastionen zum Verweilen, Sonnen und Entspannen.

Zeit fürs Glück, umgeben von Natur

Dechsendorf liegt etwa sechs Kilometer nordwestlich des Stadtzentrums von Erlangen. Der Stadtteil ist von größeren Wäldern und zahlreichen Weihern umgeben, wobei der nördlich gelegenen Große Bischofsweiher, auch Dechsendorfer Weiher genannt, der bekannteste ist. Hier gibt es zwei Segelclubs, einen Bootsverleih, Kiosk, Grillplätze, Sandstrände und Liegewiesen. Im Winter lädt der See zum Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen oder einfach zu einem Spaziergang ein. Die Seeterrasse im Forsthaus Dechsendorf bietet das passende Ambiente für eine entspannte Einkehr.

Mehr zum Projekt Sudetenlandstraße finden Sie hier

Zurück

top