Schobertweg in Alterlangen

Wohnen in beliebter Lage Erlangens

Sie erinnern sich vielleicht an das Projekt im Lerchenbühl, das 2015 fertiggestellt wurde. Der Nachfolger dieser Eigentumswohnanlage wird in der Parallelstraße, im Schobertweg, entstehen. Hier werden im gewachsenen Umfeld sechs schöne 2- bis 4-Zimmerwohnungen gebaut.

Je nach Wohnung ist Ihre Möglichkeit zum Sonnen entweder ein Balkon, eine Terrasse oder eine Loggia. Außerdem wird es auf dem Grundstück eine große, südlich gelegene Grünfläche mit einem Treffpunkt für Groß und Klein geben. In den Dachgeschosswohnungen gibt es zusätzlich eine exklusive Galerie. Jede Wohnung verfügt über einen Hobbyraum. Die Wohnungen werden ca. 62 bis 96 Quadratmeter groß sein.

Geheizt wird mit Gas und Solarenergie, außerdem wird es eine Lüftung geben. Aufzug, Carports und Stellplätze sorgen zusätzlich für Wohnkomfort.

Der Stadtteil im Westen Erlangens bietet viele Möglichkeiten für Aktivitäten in der Natur – ob am Alterlanger Weiher, dem nahe gelegenen Main-Donau-Kanal, den Regnitzwiesen oder bei einer kleinen Wanderung nach Möhrendorf. Außerdem befindet sich für die Freizeitgestaltung der Turnverein 1848 Erlangen ganz in der Nähe. Im Sommer können Sie im Freibad schwimmen gehen.

Aber auch Schulen, Supermarkt, Ärzte, Apotheken und Restaurants befinden sich in Ihrem neuen Wohngebiet in Alterlangen. Zur Universität und zur Innenstadt ist es ebenfalls nicht weit. Wenn Sie nicht mit dem Auto fahren möchten, nehmen Sie einfach den Bus – eine Haltestelle befindet sich gleich „um die Ecke“. Für Fahrten nach Nürnberg bietet sich besonders die Auffahrt Erlangen-Nord auf die A 73 an.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück

top