Richtfest im Branderweg

Richtfest Branderweg

Ein Wohnumfeld mit hoher Lebensqualität: Im Erlanger Stadtteil Tennenlohe vereinen sich zeitgemäßes Wohnen und eine hervorragende Infrastruktur mit ländlichem Charme. Im Branderweg, in direkter Nachbarschaft zum Tennenloher Forst, realisiert die SCHULTHEISS Wohnbau AG zwei moderne Neubau-Eigentumswohnanlagen mit insgesamt acht Wohnungen. Die Fertigstellung des Rohbaus wurde am 18. Juni traditionell mit einem Richtfest gefeiert.

Die beiden Neubauten im Branderweg fügen sich harmonisch in das gewachsene Ortsumfeld von Tennenlohe ein. Insgesamt entstehen hier rund 670 m² neue Wohnfläche. Das Investitionsvolumen für das Bauvorhaben liegt bei rund vier Millionen Euro. In den 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen sorgen durchdachte, offene Grundrisse für ein lichtes Wohngefühl und angenehme Atmosphäre in allen Räumen. Die hochwertige Innenausstattung erfüllt alle Wünsche zeitgemäßen und komfortablen Wohnens. Balkone und Terrassen mit Westausrichtung schaffen zusätzliche Wohlfühlzonen und machen Vorfreude auf laue Sommerabende im Freien. Die Architektur der neuen Häuser strahlt zu jeder Jahreszeit eine moderne Gemütlichkeit aus. Für die Dachdeckung ist die ortstypische Biberschwanzeindeckung in Ziegelrot vorgesehen.

Mit einem Richtfest wurde am Dienstag, den 18. Juni 2019 der erfolgreiche Fortschritt des Bauprojektes gefeiert. Mitarbeiter, Handwerker, Wohnungskäufer und weitere geladene Gäste trafen sich auf dem Baugrundstück, wo sie von Martin Heyn, Vorstandsvorsitzenden der SCHULTHEISS Wohnbau AG begrüßt wurden. Nicht zuletzt dank des hochattraktiven Wohnumfelds seien ein Großteil der Wohnungen bereits nach kürzester Zeit verkauft gewesen, resümierte dieser. Aktuell ist nur noch eine 3-Zimmer-Gartenwohnung im Erdgeschoss verfügbar. Weitere Eigentumswohnungen in Erlangen-Tennenlohe werden derzeit am Lannersberg errichtet.

Zurück

top