Richtfest in Alterlangen

Die bunten Bänder flatterten wieder

Im Schobertweg in Alterlangen kamen heute Wohnungskäufer und Mitarbeiter der beteiligten Firmen sowie der SCHULTHEISS Wohnbau AG und der SCHULTHEISS Hoch- und Tiefbau GmbH zum gemeinsamen Richtfest zusammen. Die begrüßenden Worte sprach Thomas Gröne, Vorstand der SCHULTHEISS Wohnbau AG. Als eingesessener Erlanger kennt der Architekt die Vorzüge der Wohnlage selbst sehr gut. So knüpft das Projekt im Schobertweg 5 an den Erfolg seiner Vorgänger im Lerchenbühl 31 und im Schobertweg 10 an: Ein Großteil der Eigentumswohnungen des aktuellen Bauvorhabens war schon kurz nach Verkaufsstart vom Markt.

Den Richtfestbaum stellte die Zimmerei Holzner, die auch den Dachstuhl aufgerichtet hat. Zimmerermeister Gebhardt hielt den Richtspruch für ein weiterhin gutes Gelingen auf der Baustelle. Im Anschluss nutzten die Wohnungskäufer die Möglichkeit, den Rohbau von innen zu besichtigen.

Das Bauvorhaben im Schobertweg
Zur Wohnanlage in einem ruhigen und naturnahen Wohngebiet von Alterlangen gehören nur sechs Eigentumswohnungen, was die Atmosphäre hier entsprechend familiär macht. Als Treffpunkt für Groß und Klein wird es auf dem Grundstück eine große, südlich ausgerichtete Grünfläche geben. Die Wohnflächen der 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen liegen zwischen 60 und 95 m².

Aktuell ist nur noch die 2-Zimmer-Wohnung im Dachgeschoss frei. Die Wohnung befindet sich auf zwei Ebenen: Auf der ersten Ebene finden Sie den offenen Wohn-, Koch und Essbereich sowie Schlafzimmer und Bad. Über eine Treppe gelangen Sie in die kleine, offene Galerie.

Die Bezugsfertigkeit der Wohnanlage ist für Sommer 2017 geplant.

Mehr Infos zum Projekt

Zurück

top